Erstklässler helfen Vögeln im Winter

Seit zwei Wochen beschäftigen sich unsere Erstklässler mit dem Thema Vögel. Da war es naheliegend, bei den eisigen Temperaturen den Vögeln bei der Nahrungsaufnahme zu helfen. Im Kunstunterricht wurde in Fett aufgelöstes Vogelfutter auf Zapfen aufgetragen. Dann musste alles über das Wochenende hart werden. Am Dienstag war es soweit! Die Kinder konnten stolz die Zapfen in den Apfelbaum hängen. Dieser steht im Blickfeld der beiden Klassenräume, so dass nun alle gespannt sind, wann die ersten Vögel beobachtet werden können. Dann können die Kinder zeigen, was sie bisher über Vögel gelernt haben: Wie heißen sie und sind es Weichfresser oder Körnerfresser?

Diese Diashow benötigt JavaScript.