Grundschule Offheim beteiligt sich an der „hr 3 Kürbiswette“

In diesem Schuljahr nimmt die Grundschule Offheim an der „hr 3 Kürbiswette“ teil. Das Ziel ist es, den größten Kürbis in Hessen zu pflanzen. Dazu wurde an alle Kitas und Grundschulen Kürbissamen versendet. Stellvertretend für die ganze Schule hat die Klasse 1b die Samen vorbereitet (einweichen in feuchtem Papier) und danach in einen Blumentopf eingepflanzt. Dann begann das Warten! Bereits nach einer Woche zeigte sich die erste Pflanze und wenige Tage später auch die zweite. Nun hieß es jeden Tag gießen! An verlängerten Wochenenden mussten die Kürbispflanzen mit dem Auto fahren, um weiter gepflegt zu werden. Am 5. Juni war es soweit! Die Pflanzen waren groß genug, um ins Freie gesetzt zu werden! Dies war mit viel Arbeit verbunden! Herr Kutzmann erwartete die Kinder bereits mit Spaten, Schaufeln, Grabgabel, Blumenerde und vielen Gießkannen. Die Kinder mussten den harten Boden auflockern und zwei Löcher graben, anschließend wurde die gut umgerührte Blumenerde hineingefüllt und die Pflanze eingesetzt. Dann durfte gegossen werden. Nun hoffen alle Kinder, dass niemand über die Pflanzen läuft und sie gut gedeihen. Wir werden auf der Homepage berichten, wie es weitergeht…

Diese Diashow benötigt JavaScript.