Apfelsaft pressen bei Herrn Becker

Am Mittwoch stapelten sich mit Äpfeln gefüllte Kisten, Eimer und Beutel im Eingangsbereich der Grundschule. Fleißige Hände hatten in den Tagen zuvor einige der in diesem Jahr so zahlreich wachsenden Äpfel gesammelt und gepflückt. Mit der Unterstützung von Herrn Normann wurden die Äpfel zu Herrn Becker in die Forststraße transportiert.

Wir – die Klassen 1a und 1b –  machten uns am Donnerstag auf den Weg dorthin.

Herr Becker und seine Frau empfingen uns gut gelaunt. In der für uns liebevoll hergerichteten Garageneinfahrt stärkten wir uns. Nun ging es an die Arbeit.

Herr Becker erklärte die einzelnen Schritte. Zuerst wuschen und spülten einige Kinder die Äpfel. Dann füllten sie andere in einen elektrischen Häcksler. Die fein gehäckselten Äpfel wurden in der Presse zu klarem Apfelsaft gepresst. Schließlich füllte Herr Becker den Saft in große Kanister ab.

Zum Abschluss überraschte uns Frau Becker mit leckeren Muffins. Dazu schmeckte der frisch gepresste Saft hervorragend.

Von den vier gefüllten Kanistern mit Apfelsaft konnten auch die Schüler der anderen Klassen und die Lehrer ihren Durst gesund löschen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.