Ende der Kürbiswette

Im Monat August besichtigten die Zweitklässler erneut ihre Kürbispflanzen und freuten sich über erste Blüten.

Leider musste für den Wettbewerb bereits im September der Umfang des Kürbisses ermittelt werden. Dieser Zeitpunkt kam für die Grundschule Offheim leider zu früh! Der Kürbis hatte nur einen Umfang von 33 cm.

Danach wuchs er allerdings so viel, dass er sich nur noch mit einem Bollerwagen zur Schule transportieren ließ. Die Kinder zogen abwechselnd stolz den Wagen. Zur Erinnerung gab es für jedes  Kind ein Foto mit dem „schweren“ Kürbis.

Ein paar Tage später gab es einen Kürbiskuchen zum Probieren. Frau Kuku schnitzte zwei Gesichter in den ausgehöhlten Kürbis, der mit einer Kerze schön anzusehen war.

Herzlichen Dank an dieser Stelle an Familie Kutzmann, die in diesem trockenen Sommer für das Überleben der Pflanzen gesorgt hat. Auch wenn die Grundschule Offheim nicht zu den Gewinnern zählte, haben alle viele neue Erfahrungen sammeln können.

Diese Diashow benötigt JavaScript.