Große Sprünge in der Grundschule Offheim

Auch in diesem Jahr standen Rechnen, Knobeln und Spaß an der Mathematik beim diesjährigen Wettbewerb „Känguru der Mathematik“ wieder im Vordergrund. In diesem Wettbewerb ging es darum möglichst viele knifflige Sach- bzw. Knobelaufgaben aus dem Bereich der Mathematik innerhalb von 75 Minuten richtig zu lösen. Von der Grundschule Offheim nahmen insgesamt wieder 15 mathematikbegeisterte Schülerinnen und Schüler (7 Schüler/innen aus der Klassenstufe 3 und 8 Schüler aus der Klassenstufe 4) an diesem deutschlandweiten Wettbewerb teil.

Obwohl schon nach kurzer Zeit die ersten Köpfe rauchten, konnten sich die Resultate am Ende wirklich sehen lassen. Am Freitag (12.04.) war es endlich so weit, es gab die heiß ersehnten Ergebnisse.

Schulsieger in der Jahrgangsstufe 3 wurde Joshua Ringel (3b) mit 109,75 Punkten. Mit dieser Punktzahl gewann er auch einen 1. Preis in der deutschlandweiten Wertung. Zweiter Schulsieger wurde Niclas Ulrich (3a) mit 93,75 Punkten und dritter Kenan Yüce (3b) mit 92,5 Punkten. Diese beiden Punktzahlen reichten aus um einen der dritten Preise im gesamten Wettbewerb zu gewinnen. Es folgten Mirav Alrasol (84,75 Punkte), Lena Nowak (76,25 Punkte), Tim Pötz (67,50 Punkte) und Lara Gasteier (43,75 Punkte).

Bei den 4. Klassen wurden Lennard Luh (4b) und David Schmidt (4b) punktgleich Schulsieger. Sie erreichten beide 113,75 Punkte und konnten sich so auch einen der zweiten Preise in der Gesamtwertung des Wettbewerbs sichern. Zweiter Schulsieger wurde Julia Hecker (4a) mit 110 Punkten. Auch diese Punktzahl reichte noch aus, um einen 2. Preis in der Gesamtwertung zu bekommen. Dritter Sieger wurde Julius Hermann (4a) mit 103,75 Punkten. Mit dieser Punktzahl erreichte er zusätzlich noch einen 3. Platz im gesamten Wettbewerb. Es folgten Nelia Will (96 Punkte), Albert Zernikel (85 Punkte), Fatmanur Aslanboga (62,50 Punkte) und Leonhard Rosenbusch (43,75 Punkte).

Am Ende konnten sich aber alle wie Gewinner fühlen und jeder Teilnehmer bekam als Belohnung eine Urkunde und ein Spiel zum Knobeln.

Neue AGs nach den Osterferien

Liebe Kinder und Eltern der Grundschule Offheim,

nach den Osterferien bieten wir im Rahmen unseres Ganztagsangebotes in Zusammenarbeit mit dem Förderverein der Grundschule Offheim e.V. für alle Schülerinnen und Schüler der Grundschule Offheim zwei neue kostenlose AGs an.

Auch Kinder, die nicht in der Betreuung angemeldet sind, können an den Angeboten teilnehmen. Einzige Voraussetzung ist die Mitgliedschaft im Förderverein der Grundschule Offheim e.V. (Mitgliedsbeitrag: 12,50 € pro Jahr).

Angeboten werden:

Die Handarbeits-AG

Leitung:                             Frau Altay
Zielgruppe:                      1. – 4. Klasse
Zeit:                                     Montag (14.30-15.30 Uhr)
Teilnehmerzahl:            max. 10 (bei mehr Anmeldungen entscheidet das Los)

Bei der Handarbeits-AG lernen die Kinder den Umgang und die Verarbeitung von verschiedenen Textilien, Stoffen und Garnen mit Hilfe von typischen Handarbeitstechniken kennen. Hierbei werden nicht nur die motorischen Fähigkeiten, sondern auch die Konzentration gefördert. Der Kreativität der Kinder sind fast keine Grenzen gesetzt.

Die fertiggestellten Arbeiten können die Kinder selbstverständlich mit nach Hause nehmen.

Die Französisch-AG

Leitung:                             Frau Hida
Zielgruppe:                      3. – 4. Klasse
Zeit:                                    Mittwoch (14.30-15.30 Uhr)

Teilnehmerzahl:            max. 15 (bei mehr Anmeldungen entscheidet das Los)

In der Französisch-AG haben die Kinder die Möglichkeit, einmal wöchentlich am Mittwochnachmittag „Frankreich“ und andere Länder, in denen die französische Sprache gesprochen wird besser kennen zu lernen. Sie erhalten Einblicke in die Sprache, die Landeskunde und Kultur. So erleben sie auf spielerische Art und Weise den Kontakt mit anderen Ländern und einer anderen Sprache. Der Spaß an der Begegnung mit der Sprache und der Kultur steht hierbei im Vordergrund!

Die Anmeldung zu den AGs erfolgt über den AG Anmeldebogen und kann bis zum 11.04. bei der Klassenleitung abgegeben werden . Wir würden uns freuen, viele interessierte Kinder in unseren AGs begrüßen zu können.