Die Erstklässler besuchen ihre Mitschüler

Im Rahmen des Sachunterrichts begaben wir uns in den ersten Wochen auf eine Entdeckungstour quer durch Offheim. Unser Ziel war es herauszufinden, wo unserere Klassenkameraden wohnen. So besuchten wir, zusammen mit unseren Klassenlehrerinnen,  unsere Mitschüler zu Hause. Am Freitag, den 29.09.17 stand dann der Besuch der Bauernhöfe der Familien Lammel und Fellmann an. Zuvor hatten wir schon alle anderen Kindern, die im Ortskern wohnen, besucht. Auf dem Urselthaler Hof der Familie Fellmann konnten wir freilaufende Hühner und Hähne beobachten und 2 Ponys und Kaninchen streicheln. Am Ende gab es Apfelsaft und hartgekochte Bio-Eier für jedes Kind. Der Weg war ganz schön anstrengend und so mussten wir auf dem Rückweg eine kurze Pause einlegen. Hier konnten wir über mehrere Minuten zwei Rehe beobachten, die über die Felder liefen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Apfelsaft pressen

Die Klassen 1a und 1b waren am 28.9.2017  bei Herrn Becker in der Forststraße, um Apfelsaft zu pressen. Zunächst wurden die Äpfel gewaschen. Anschließend kamen sie in die Häckselmaschine und danach in die Apfelpresse. Mit großem Eifer und Freude haben die Kinder an den verschiedenen Stationen gearbeitet. Schon nach kurzer Zeit konnte der erste Saft probiert werden. Zum Abschluss dieser schönen Aktion gab es noch einen leckeren Apfelkuchen von Frau Becker.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

„Limburg engagiert sich“ – auch an der Grundschule Offheim

In einer gemeinsamen Aktion von elf Lehrlingen der Firma Tetra Pak, drei Lehrlingen der Kreisverwaltung und unterstützt von unserem Hausmeister ging es darum, einen neuen Fußweg auf den Schulhof zu bauen und die Container, in der die Spielgeräte lagern, neu zu bemalen. Alle Helfer packten fleißig mit an. Und so können die Kinder ab sofort ohne Umweg und trockenen Fußes den Schulhof direkt erreichen und sich an den bunt bemalten Containern erfreuen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.