Projektwoche „Zirkus“

In diesem Jahr feiert die Grundschule Offheim ihren 45. Geburtstag.  Aus diesem Anlass findet eine Projektwoche zum Thema „Zirkus“ statt.

  • Projektwoche:          02.09. – 06.09.
  • Zeiten für die Kinder:
    • Mo. 02.09. Start:  8.30 Uhr    Ende: 12.15 Uhr
    • Di.  03.09.  Start:  7.45 Uhr     Ende: 12.15 Uhr
    • Mi.  04.09. Start:  7.45 Uhr     Ende: 12.15 Uhr
    • Do.  05.09. Start: 7.45 Uhr     Ende: 12.15 Uhr
    • Fr.   06.09. Start:  7.45 Uhr     Ende: 12.15 Uhr

Die Vorführungen:

  • Donnerstag (05.08.) und
  • Freitag (06.09.)

jeweils um 16.00 Uhr. Hier zeigen die Kindern ihren Gästen, was sie in der Woche gelernt haben. Einlass ist an beiden Tagen ab 15.30 Uhr.

Die Kinder der Grundschule Offheim laden alle Eltern, Bekannte und Freunde zu den Vorstellungen ein.

AG Angebote für das 1. Halbjahr 2019/2020

Auch in diesem Schuljahr bieten wir im Rahmen unseres Ganztagsangebotes in Zusammenarbeit mit dem Förderverein der Grundschule Offheim e.V. für alle Schülerinnen und Schüler der Grundschule Offheim neue kostenlose AGs an.

Wichtig: Auch Kinder, die nicht in der Betreuung angemeldet sind, können an den Angeboten teilnehmen. Einzige Voraussetzung ist die Mitgliedschaft im Förderverein der Grundschule Offheim e.V. (Mitgliedsbeitrag: 12,50 € pro Jahr).

Für Kinder der Klassenstufe 1-2 werden angeboten:

Die Tischtennis-AG

Leitung:                          Herr Wies (TTC Offheim)
Zielgruppe:                   1. – 4. Klasse
Zeit:                                   Donnerstag (14.30-16.00 Uhr)
Teilnehmerzahl:          max. 15
Kursbeginn:                  29.08.2019

In Zusammenarbeit mit dem TTC Offheim bieten wir auch in diesem Jahr wieder eine Tischtennis AG an. In dieser AG sollen die Kinder spielerisch an den Tischtennissport herangeführt werden. Die AG richtet sich sowohl an Anfänger als auch an Fortgeschrittene. Die Kinder lernen spielerisch verschiedene Spielformen, die richtige Technik und die Regeln kennen.

Benötigt werden:

    • Passende Sportkleidung
    • Getränke
    • Turnschuhe
    • Tischtennisschläger (nur wer einen hat, die Schläger können auch ausgeliehen werden)

Die Handarbeits-AG

Leitung:                           Frau Altay
Zielgruppe:                    1. – 4. Klasse
Zeit:                                   Montag (14.30-15.30 Uhr)
Teilnehmerzahl:          max. 10
Kursbeginn:                  26.08.2019

Bei der Handarbeits-AG lernen die Kinder den Umgang und die Verarbeitung von verschiedenen Textilien, Stoffen und Garnen mit Hilfe von typischen Handarbeitstechniken kennen. Hierbei werden nicht nur die motorischen Fähigkeiten, sondern auch die Konzentration gefördert. Der Kreativität der Kinder sind fast keine Grenzen gesetzt.

Die fertiggestellten Arbeiten können die Kinder selbstverständlich mit nach Hause nehmen.

Die Taekwondo-AG

Leitung:                           Herr Adou
Zielgruppe:                    1. – 2. Klasse
Zeit:                                   Montag (14.30-15.15 Uhr)
Teilnehmerzahl:          max. 15
Kursbeginn:                  26.08.2019

In dieser AG lernen die Kinder spielerisch die koreanische Kampfkunst Taekwondo kennen. Nach einem Aufwärmtraining und ausgiebigem Dehnen, lernen die Kinder Schläge, Blocken und andere Formen der Selbstverteidigung kennen. Durch diese Selbstverteidigungstechniken und der Entwicklung eines gesunden Selbstbewusstseins, lernen die Kinder Mobbing besser zu widerstehen und achtsam mit und gegenüber anderen zu sein. Neben den Elementen des Kampfsports lernen die Kinder auch wie wichtig Höflichkeit, Durchhaltevermögen, Selbstdisziplin und Hilfsbereitschaft sind. Dadurch stärken sie ihren Bewegungsapparat und auch ihre Sozialkompetenz wird gefördert.

Benötigt werden:

      • Passende Sportkleidung
      • Getränke
      • Turnschuhe (für das Aufwärmtraining)
      • Antirutschsocken (das Training kann aber auch barfuß absolviert werden)

Wichtig:

Für alle AGs gilt: Die Kursdauer beträgt immer ein halbes Schuljahr. Die Anmeldung zu den AGs erfolgt über den beigefügten Anmeldebogen und kann bis zum 22.08. bei der Klassenleitung abgegeben werden. Nach Anmeldung ist eine Teilnahme verpflichtend.

Wir würden uns freuen, viele interessierte Kinder in unseren AGs begrüßen zu können.  

 

Für die Klassenstufe 3-4 werden angeboten:

Die Handarbeits-AG

Leitung:                            Frau Altay
Zielgruppe:                     1. – 4. Klasse
Zeit:                                    Montag (14.30-15.30 Uhr)
Teilnehmerzahl:           max. 10
Kursbeginn:                   26.08.2019

Bei der Handarbeits-AG lernen die Kinder den Umgang und die Verarbeitung von verschiedenen Textilien, Stoffen und Garnen mit Hilfe von typischen Handarbeitstechniken kennen. Hierbei werden nicht nur die motorischen Fähigkeiten, sondern auch die Konzentration gefördert. Der Kreativität der Kinder sind fast keine Grenzen gesetzt.

Die fertiggestellten Arbeiten können die Kinder selbstverständlich mit nach Hause nehmen.

 Die Tischtennis-AG

Leitung:                      Herr Wies (TTC Offheim)
Zielgruppe:               1. – 4. Klasse
Zeit:                               Donnerstag (14.30-16.00 Uhr)
Teilnehmerzahl:      max. 15
Kursbeginn:               29.08.2019

In Zusammenarbeit mit dem TTC Offheim bieten wir auch in diesem Jahr wieder eine Tischtennis AG an. In dieser AG sollen die Kinder spielerisch an den Tischtennissport herangeführt werden. Die AG richtet sich sowohl an Anfänger als auch an Fortgeschrittene. Die Kinder lernen spielerisch verschiedene Spielformen, die richtige Technik und die Regeln kennen.

Benötigt werden:

  • Passende Sportkleidung
  • Getränke
  • Turnschuhe
  • Tischtennisschläger (nur wer einen hat, die Schläger können auch ausgeliehen werden)

Die Französisch-AG

Leitung:                             Frau Hida
Zielgruppe:                      3. – 4. Klasse
Zeit:                                      Mittwoch (14.30-15.30 Uhr)
Teilnehmerzahl:             max. 15
Kursbeginn:                     21.08.2019

In der Französisch-AG haben die Kinder die Möglichkeit, einmal wöchentlich am Mittwochnachmittag „Frankreich“ und andere Länder, in denen die französische Sprache gesprochen wird besser kennen zu lernen. Sie erhalten Einblicke in die Sprache, die Landeskunde und Kultur. So erleben sie auf spielerische Art und Weise den Kontakt mit anderen Ländern und einer anderen Sprache. Der Spaß an der Begegnung mit der Sprache und der Kultur steht hierbei im Vordergrund!

 Die Taekwondo-AG

Leitung:                         Herr Adou
Zielgruppe:                  3. – 4. Klasse
Zeit:                                 Montag (15.15-16.00 Uhr)
Teilnehmerzahl:        max. 15
Kursbeginn:                 26.08.2019

In dieser AG lernen die Kinder spielerisch die koreanische Kampfkunst Taekwondo kennen. Nach einem Aufwärmtraining und ausgiebigem Dehnen, lernen die Kinder Schläge, Blocken und andere Formen der Selbstverteidigung kennen. Durch diese Selbstverteidigungstechniken und der Entwicklung eines gesunden Selbstbewusstseins, lernen Kinder Mobbing besser zu widerstehen und achtsam mit und gegenüber anderen zu sein. Neben den Elementen des Kampfsports lernen die Kinder auch wie wichtig Höflichkeit, Durchhaltevermögen, Selbstdisziplin und Hilfsbereitschaft sind. Dadurch stärken sie ihren Bewegungsapparat und auch ihre Sozialkompetenz wird gefördert.

Benötigt werden:

  • Passende Sportkleidung
  • Getränke
  • Turnschuhe (für das Aufwärmen)
  • Eventuell Antirutschsocken (das Training kann aber auch barfuß absolviert werden)

Wichtig:

Für alle AGs gilt: Die Kursdauer beträgt immer ein halbes Schuljahr. Die Anmeldung zu den AGs erfolgt über den beigefügten Anmeldebogen und kann bis zum 22.08. bei der Klassenleitung abgegeben werden. Nach Anmeldung ist eine Teilnahme verpflichtend.

Wir würden uns freuen, viele interessierte Kinder in unseren AGs begrüßen zu können.  

Sommerferienbetreuung

Auch in diesem Jahr fand in der Zeit vom 01.07.2019 bis 19.07.2019 von 07:30 bis 14:00 Uhr die Sommerferienbetreuung des Fördervereins der Betreuenden Grundschule Offheim statt. Durchschnittlich 23 Kindern wurde ein interessantes Programm geboten. Taekwondo, Weben, Besuch der Limburger Polizei, der Kunstwerkstatt und dem Fitnessstudio You Fit standen auf dem Plan. Außerdem durften wir an einer Kinderführung im Globus Markt teilnehmen.

Wie in den Jahren zuvor, fuhren wir mit dem Zug nach Diez zum Wasserspielplatz und wir wanderten nach Elz in den Sportpark, wo Yannick Stenger 25 Kindern ein Tennis Schnuppertraining gab. Danke Yannick für deine Geduld!

Darüber hinaus hatten wir Spaß bei der Kinderstadtführung mit Frau Schaus und der Kinderdomführung mit Schwester Martina. Leider konnten wir in diesem Jahr die Dombibliothek nicht besuchen, da Frau Kremer, die sich immer wieder etwas Neues einfallen ließ, erkrankt war. Wir wünschen ihr auf diesem Weg gute Besserung. Ein besonderes Highlight war der Erste Hilfe Kurs mit Peter vom Roten Kreuz, der mit viel Einfühlungsvermögen den Kindern wichtige Hinweise im Verhalten bei Unfällen usw. gab. Auch dir lieber Peter möchten wir danken!

Eine Wanderung durchs Feld zum Spielplatz in Dietkirchen, Pizzabacken in der Betreuung und des Öfteren natürlich der Besuch der Limburger Eisdiele Lazzaris rundeten drei tolle und kurzweilige Ferienwochen ab.

Wir bedanken uns bei allen, die zum Gelingen unseres Ferienprogramms beigetragen haben. Den Betreuerinnen, die für einen reibungslosen Ablauf gesorgt haben, ebenso wie den Eltern, die uns mit Fahrdiensten unterstützt haben.

Wir waren alle mit viel Spaß und Eifer bei der Sache und machen bereits Pläne für das kommende Jahr.