Skipping Hearts – Seilspring-Projekt der Deutschen Herzstiftung

Jedes Jahr kommt eine Workshop- Leitung von dem Präventionsprojekt „Skipping Hearts“ in die Schule und bietet für die Drittklässler einen kostenfreien zweistündigen Basis-Kurs für die sportliche Form des Seilspringens an.

Die diesjährigen dritten Klassen übten am 03.02.2020 zahlreiche Sprungvariationen alleine, zu zweit oder als Gruppe. Ziel ist eine Schulung von Ausdauer und Koordination. Den Kindern war die hohe Anstrengung anzusehen und Herr Lothar Nüchtern übte am Schluss eine kleine Vorführung mit den Kindern ein. Hierzu kamen erfreulicherweise viele Eltern und konnten sich von den Fortschritten überzeugen. Leider trauten sich noch nicht alle Schüler/innen, vor dem großen Publikum (Kollegium, Eltern, Klassen 1, 2 und 4) ihre Seilkünste zu demonstrieren. Nach der Vorführung konnten die anderen Klassen noch kurz mit den Seilen springen.

Die Fotoaufnahmen zeigen das vielfältige Angebot.

Diese Diashow benötigt JavaScript.